Kontakt / Impressum
Kitty In A Casket

Kitty in a Casket Bandlogo

 

Bittersüß könnte zum neuen Trendgeschmack werden, wenn am 10. Mai 2013 die österreichische Punk`n`Roll-Formation Kitty In A Casket ihr neues Album BITTERSWEET veröffentlicht. Dabei hält sich die Band wie gewohnt gar nicht erst mit faden Gewürzmischungen oder laschen Zutaten auf, sondern verfolgt vom ersten bis zum letzten Ton der neuen Scheibe konsequent ihr bewährtes Erfolgsrezept: Alle Kochplatten unter Volldampf!

 

BITTERSWEET ist bereits das dritte Album der 2008 gegründeten Gruppe um die Originalmitglieder Kitty Casket (Gesang), Billy Bat (Gitarre, Gesang) und Schlagzeuger Mike Machine, die im vergangenen Jahr mit den Neuzugängen Todd Flash (Gitarre, Gesang) und Tom Mooner (Kontrabass, E-Bass, Gesang) die ideale Besetzung gefunden haben. Dank Tom Mooner konnte zudem die seit 2008 existierende Tradition eines Kontrabassisten fortgesetzt werden. Als Gäste sind auf BITTERSWEET Nim Vind (Nim Vind, Gesang), Ash Ghoulmore (Kreepsville 666, Gesang), Stuart Osborne (Guana Batz, Gitarre) und Marc van Dark (ex- KIAC) zu hören.

 

Nur wenige Wochen nach Albumveröffentlichung wird die fünfköpfige Truppe erstmals auch auf große Amerikatournee gehen: Soeben haben die südkalifornischen Dark-Melodic-Punkrocker The Returners bekanntgegeben, dass Kitty In A Casket als Special Guest ihrer im Juli beginnenden US-Konzerte bestätigt sind. Nach diversen Shows in ganz Europa werden Kitty In A Casket in diesem Sommer also erstmals auch ihre Fans in Übersee rocken.



Ihr Neues Album BITTERSWEET erscheint am 10. Mai 2013 Große US-Tournee im Sommer

 

Kitty in a Casket - Bittersweet - Album Cover